ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN UND KUNDENINFORMATIONEN

– Stand: August 2016 –

1. Allgemeines, Geltungsbereich

(1) Die vorliegenden Allgemeinen Verkaufsbedingungen (AVB) gelten für alle unsere Geschäftsbeziehungen mit unseren Kunden (nachfolgend auch: „Käufer“ oder „Kunde“). Die AVB gelten unabhängig davon, ob der Käufer Verbraucher, Unternehmer oder Kaufmann ist. Sie gelten insbesondere für Verträge über den Verkauf und/oder die Lieferung beweglicher Sachen (nachfolgend auch: „Ware“), ohne Rücksicht darauf, ob wir die Ware selbst herstellen oder bei Zulieferern einkaufen (§§ 433, 651 BGB). Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeiten zugerechnet werden können. Kaufmann ist, wer ein Handelsgewerbe betreibt, oder wer aus anderen Rechtsgründen im HGB als Kaufmann eingeordnet wird. Unternehmer ist eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

(2) Unsere AVB gelten ausschließlich. Abweichende, entgegenstehende oder ergänzende Allgemeine Geschäftsbedingungen des Käufers werden nur dann und insoweit Vertragsbestandteil, als wir ihrer Geltung ausdrücklich zugestimmt haben. Dieses Zustimmungserfordernis gilt in jedem Fall, beispielsweise auch dann, wenn wir in Kenntnis der AGB des Käufers die Lieferung an ihn vorbehaltlos ausführen.

2. Angebot, Bestellung, Vertragsschluss

(1) Der Vertrag kommt mit DS Italiengusto, c/o Caston Berlinerstr. 38a 80805 München zustande.
E-Mail: info@www.italiengusto.de
Internet: www.italiengusto.de

(2) Unsere Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Dies gilt auch für Produktbeschreibungen der Ware.

(3) Durch Anklicken des Bestellbuttons „zahlungspflichtig bestellen“ („Bestellbutton“) geben Sie ein verbindliches Vertragsangebot ab, das unserer Annahme bedarf. Hierbei muss der Kunde zugleich elektronisch bestätigen, dass er den vorliegenden AGB zustimmt. Nach Eingang Ihrer Bestellung in unserem Online-Shop wird der Zugang der Bestellung elektronisch bestätigt (Zugangsbestätigung). Sofern nicht anderweitig bestimmt, begründet diese Zugangsbestätigung noch keine verbindliche Annahmeerklärung.

(4) Die Annahme wird durch Versenden einer Versandbestätigung oder durch Versand der Ware innerhalb von zwei bis maximal zehn Werktagen ab Eingang der Bestellung des Käufers durch uns erklärt, wodurch der Vertrag zustande kommt. Liegen mehrere der vorgenannten Alternativen vor, kommt der Vertrag in dem Zeitpunkt zustande, indem eine der vorgenannten Alternativen zuerst eintritt. Nehmen wir das Angebot des Käufers nicht an, so gilt dies als Ablehnung des Angebots mit der Folge, dass der Käufer nicht mehr an seine Willenserklärung gebunden ist.

(5) Sollte die Lieferung der von Ihnen bestellten Ware nicht möglich sein, etwa weil die bestellte Ware nicht auf Lager ist und nicht innerhalb der Lieferzeit beschafft werden kann, sehen wir von der Annahme des Angebots ab. Wir werden Sie darüber unverzüglich informieren und bereits erhaltene Gegenleistungen unverzüglich erstatten.

(6) Die Unterlagen zu Ihrer Bestellung werden im Rahmen der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen gespeichert.

(7) Vor der verbindlichen Abgabe der Bestellung kann der Käufer seine Eingaben korrigieren. Darüber hinaus werden alle Eingaben vor der verbindlichen Abgabe der Bestellung noch einmal in einem Bestätigungsfenster angezeigt und können auch dort korrigiert werden.

 (8) Im Folgenden wird erläutert, mit welchen Schritten Sie eine Bestellung auf italiengusto.de vornehmen können:
a) Warenkorb: Wählen Sie die Produkte aus, die Sie bestellen möchten, indem Sie den “In den Warenkorb” Button anklicken. Dadurch wird Ihre Auswahl in den Warenkorb gelegt. Sie können diese Auswahl bis zum Absenden Ihrer Bestellung jederzeit ändern, in dem Sie die Anzahl der Produkte ändern, durch Anklicken des Buttons “Artikel löschen” oder durch das Einsetzen einer Null (“0”) im Anzahlfeld die Auswahl löschen. Durch Anklicken des Buttons “Weiter” gelangen Sie zum nächsten Bestellschritt.
b) Adresse wählen: Sie können sich nun mit Ihrer eMail Adresse und Ihrem Passwort anmelden falls Sie bereits ein Kundenkonto besitzen. Sie können Ihre Bestellung jedoch uneingeschränkt auch ohne eine Anmeldung durchführen. Durch Anklicken des Buttons “Weiter” gelangen Sie zum nächsten Bestellschritt.
c) Versand & Zahlungsart: Hier können Sie die gewünschte Zahlungsart auswählen und werden über die Versandart und die anfallenden Versandkosten informiert. In diesem Schritt kann der Kunde auch wählen, ob er mit per Überweisung oder ob er auf das  sichere Zahlungssystem von Paypal weitergeleitet wird, wo er mit seinem Paypal-Konto oder mit Kredit- oder Geldkarte bezahlen kann. DS Italiengusto GmbH grantiert, dass sie zu keinem Zeitpunkt in Besitz der Daten von Paypal gelangt. Durch Anklicken des Buttons “Weiter” gelangen Sie zum nächsten Bestellschritt.
d) Überprüfen & Absenden: Um fortzufahren müssen Sie per Klick bestätigen, dass Sie die Widerrufsbelehrung, Datenschutzbestimmung sowie die AGB gelesen und zur Kenntnis genommen haben. Nun können Sie ihre Angaben sowie die ausgewählten Produkte noch einmal überprüfen und die Bestellung durch Klicken auf den Button “Zahlungspflichtig bestellen” zahlungspflichtig abschließen. Sofern Daten nicht korrekt sind, können Sie die Daten an dieser Stelle noch berichtigen. Durch klicken des Buttons “Zahlungspflichtig bestellen” gelangen Sie zur abschließenden Bestellseite.
e) Bestellvorgang abschließen: Nach Abschluss der Bestellung erhalten Sie umgehend per E-Mail eine Übersicht Ihrer Bestellung: die ausgewählten Produkte, die Versand- und Rechnungsadresse und Ihre Kontaktdaten.

3. Zahlungsarten

Derzeit stehen Ihnen folgende Zahlungsmittel zur Verfügung:

(1) PayPal: Sie bezahlen einfach und bequem am Ende des Bestellvorgangs über Ihr PayPal Konto und Ihre Bestellung kann umgehend versendet werden. Sie benötigen hierfür ein registriertes PayPal Konto und sollten Ihre Zugangsdaten bereithalten.

(2) Kreditkarte: Sie haben die Möglichkeit mit Ihrer Visa- oder MasterCard-Kreditkarte zu bezahlen. Ihre Bestellung kann bei erfolgreicher Kreditkartenzahlung umgehend versendet werden. Die Belastung Ihrer Kreditkarte erfolgt nach Abschluss des Zahlungsvorganges bei Ihrer Online-Bestellung, wenn Ihre Bestellung durch uns angenommen wird.

(3) Kauf per Vorkasse: Sie bestellen und bezahlen anschließend im Voraus den entsprechenden Betrag unter Angabe Ihrer Bestellnummer (Verwendungszweck) auf folgendes Konto:

IBAN: DE61 7002 2200 0020 1130 65
BIC: FDDODEMMXXX

Wir warten maximal 14 Tage auf den Eingang Ihrer Überweisung. Danach stornieren wir Ihre Bestellung und die reservierte Ware wird wieder freigegeben. Sobald wir Ihren Zahlungseingang erhalten haben versenden wir Ihre Bestellung umgehend. 

(4) Amazon payments: Bei uns können Sie ganz einfach und sicher mit Ihrem Amazon Konto zahlen. Um diese Bezahlfunktion zu nutzen, melden Sie sich einfach im Bestellvorgang mit Ihrem Amazon-Zugang an. Sie bezahlen ohne Risiko mit Amazon Garantie.

(5) Zahlung mit Bitcoin
Sie können auch mit Bitcon bezahlen, dazu müssen Sie den folgenden Button klicken. Mit Bitcoin können Sie bezahlen, ohne sensible Finanzinformationen preiszugeben.
Was ist Bitcoin? Bitcoin ist eine reine Online-Währung, die aus einer Zeichenfolge bestehen und vom Computer erzeugt wird. Sobald Sie auf „Zahlungspflichtig bestellen“ klicken werden Sie zum Bezahlvorgang weitergeleitet. Hier haben Sie Möglichkeit, über das Smartphone oder Tablet den QR-Code, welcher auf der Bezahlseite erscheint, zu scannen oder den Button „Pay with Bitcoin“ zu nutzen, um den Zahlungsvorgang abzuschließen. Unser Dienstleister ist Bitpay. Hinweis: Sie müssen Bitcoins besitzen (siehe https://bitcoin.org/de/).

4. Preise und Versandkosten

(1) Sofern im Einzelfall nichts anderes vereinbart ist, gelten jeweils die Preise zum Zeitpunkt der Aufgabe der Bestellung. Unsere Preise schließen die gesetzliche Umsatzsteuer ein, nicht jedoch Versandkosten. Diese werden gesondert ausgewiesen.

(2) Der Preis einschließlich Umsatzsteuer und anfallender Versandkosten wird in der Bestellmaske angezeigt, bevor Sie die Bestellung durch Anklicken des Bestellbuttons absenden.

(3) Die unmittelbaren Rücksendekosten, die im Falle der Ausübung Ihres Widerrufsrechts entstehen, tragen Sie.

5. Liefergebiet, Liefer- und Leistungszeit

(1) Die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Ware geht mit der Übergabe an den Käufer oder eine empfangsberechtigte Person über. Handelt der Kunde als Unternehmer, geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung beim Versendungskauf mit der Auslieferung der Ware an eine geeignete Transportperson am Geschäftssitz des Verkäufers über.

(2) Der Eintritt unseres Lieferverzugs bestimmt sich nach den gesetzlichen Vorschriften.

(3) Die Einhaltung unserer Liefer- und Leistungsverpflichtungen setzt die rechtzeitige und ordnungsgemäße Erfüllung der Verpflichtung des Käufers voraus.

(4) Wenn Sie bei uns im Rahmen einer Bestellung mehrere Artikel bestellen, für die unterschiedliche Lieferzeiten gelten, versenden wir die Ware in der Regel in einer gemeinsamen Sendung, sofern wir mit Ihnen nichts anderes vereinbart haben und die Gesamtsendung unter dem Maximalgewicht bleibt. In diesem Fall gilt für die Warensendung insgesamt die Lieferzeit, die für den Artikel Ihrer Bestellung mit der längsten Lieferzeit gilt.

(5) Wir sind zu Teillieferungen berechtigt, wenn Sie uns gegenüber ein Interesse an Teillieferungen mitgeteilt haben.

(6) Kommt der Käufer in Annahmeverzug, so sind wir berechtigt, Ersatz des uns entstehenden Schadens nach den gesetzlichen Vorschriften zu verlangen. Mit Eintritt des Annahmeverzugs geht die Gefahr der zufälligen Verschlechterung und des zufälligen Untergangs auf den Käufer über.

6. Zahlungsbedingungen

(1) Dem Käufer stehen verschiedene Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung, die im Online-Shop angegeben werden.

(2) Sofern nachfolgend nicht anders vereinbart, ist die Zahlung sofort nach Vertragsschluss fällig.

(3) Der Verkäufer behält sich das Recht vor, einen Dritten zu ermächtigen, den Kunden zur Zahlung aufzufordern oder die Zahlung einzuziehen. Liegt ein solcher Fall vor, so gilt die erfolgte Zahlung an den Dritten gleichzeitig schuldbefreiend gegenüber dem Verkäufer.

(4) Rückerstattungen des Kaufpreises erfolgen, soweit möglich, auf dem gleichen Zahlungsweg, wie die Zahlung durch den Kunden an den Verkäufer geleistet wurde.

(5) Die in einem Kundenkonto des Käufers gespeicherte Zahlungsart kann durch diesen jederzeit geändert werden,

7. Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises unser Eigentum.

8. Gewährleistung

(1) Für die Rechte des Käufers bei Sach- und Rechtsmängeln (einschließlich Falsch- und Minderlieferung sowie unsachgemäßer Montage oder mangelhafter Montageanleitung) gelten die gesetzlichen Vorschriften, soweit im nachfolgenden nichts anderes bestimmt ist.

(2) Grundlage unserer Mängelhaftung ist vor allem die über die Beschaffenheit der Ware getroffene Vereinbarung. Soweit die Beschaffenheit nicht vereinbart wurde, ist nach der gesetzlichen Regelung zu beurteilen, ob ein Mangel vorliegt oder nicht (§ 434 Abs. 1 S. 2 und 3 BGB).

(3) Wir sind berechtigt, die Nacherfüllung davon abhängig zu machen, dass der Käufer den fälligen Kaufpreis bezahlt.

(4) Etwaige von uns gegebene Verkäufergarantien für bestimmte Waren oder von den Herstellern bestimmter Waren eingeräumte Herstellergarantien treten neben die Ansprüche wegen Sach- und Rechtsmängeln im Sinne von Absatz 1. Einzelheiten des Umfangs solcher Garantien ergeben sich aus den Garantiebedingungen, die den Waren gegebenenfalls beiliegen.

(5) Gewährleistungsansprüche gegenüber Käufern, die Unternehmer im Sinne des § 14 BGB sind, verjähren nach 12 Monaten. Ziffer 8 bleibt unberührt.

(6) Ansprüche des Käufers auf Schadensersatz bzw. Ersatz vergeblicher Aufwendungen bestehen nur nach Maßgabe dieser AVB und sind im Übrigen ausgeschlossen.

(7) Es wird keine Garantie gegeben, dass die Website aufgrund der technischen Gegebenheiten ununterbrochen zur Verfügung steht.

9. Haftung

(1) Soweit sich aus diesen AGB einschließlich der nachfolgenden Bestimmungen nichts anderes ergibt, haften wir bei einer Verletzung von vertraglichen und außervertraglichen Pflichten nach den einschlägigen gesetzlichen Vorschriften.

(2) Insbesondere wird nicht gehaftet, sofern die Gründe für den Haftungsfall vom Käufer oder Dritten, wie z.B. Internet Service provider verursacht wurden oder auf höherer Gewalt basieren.

10. Website, Produktinformationen

Informationen auf der Website der DS Italiengusto GmbH ersetzen nicht den fachmännischen, insbesondere ärztlichen, Rat noch das Lesen der Packungsbeilage bzw. Produktinformation zu den jeweiligen Produkten. Sämtliche Informationen, einschließlich Allergie-Hinweise und Zutatenangaben der Produkte erfolgen nach bestem Wissen und Gewissen. DS Italiengusto GmbH ist hierbei auf die Angaben der Hersteller angewiesen. Es kann zu Abweichungen der im Online-Shop genannten Produktinformationen und den tatsächlich auf dem Produkt abgedruckten Informationen kommen. Es gelten insoweit die Herstellerangaben, die auf der gelieferten Packung der Ware abgedruckt sind.

11. Jugendschutz

(1) Beim Verkauf von Ware, für welche dies nach den Regelungen des Jugendschutzgesetzes vorgeschrieben ist, gehen wir nur Vertragsbeziehungen mit volljährigen Kunden ein.

(2) Sie versichern mit Absenden Ihrer Bestellung, mindestens 18 Jahre alt zu sein und dass Ihre Angaben bezüglich Ihres Namens und Ihrer Adresse richtig sind. Sie sind verpflichtet dafür Sorge zu tragen, dass nur Sie selbst oder von Ihnen zur Entgegennahme der Lieferung ermächtigte volljährige Personen die Ware in Empfang nehmen. Wir weisen den mit der Lieferung beauftragten Logistikdienstleister an, die Lieferung nur an Personen über 18 Jahre zu übergeben und sich im Zweifelsfall den Personalausweis der die Ware in Empfang nehmenden Person zur Alterskontrolle vorzeigen zu lassen.

(3) Sofern nicht volljährige Personen Bestellungen veranlassen, widerrufen wir den Vertrag hiermit bereits jetzt vorsorglich gem. § 109 BGB. Die für unter falschen Angaben bestellenden Minderjährigen sorge- bzw. vertretungsberechtigten volljährigen Personen haften uns gemäß den gesetzlichen Vorschriften für alle entstehenden Schäden aus den unter falschen Angaben gemachten Bestellungen.

12. Sonstige Bestimmungen

(1) Erfüllungsort für die von uns zu erbringende Lieferung oder Leistung und für die vom Käufer zu leistende Zahlung ist unser Sitz in München.

(2) Soweit der Käufer Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist, ist München ausschließlicher Gerichtsstand für alle sich aus den Vertragsverhältnissen unmittelbar oder mittelbar ergebenen Streitigkeiten.

(3) Für diese Verkaufsbedingungen und die gesamten Rechtsbeziehungen zwischen uns und dem Käufer gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Die Bestimmungen des UN-Kaufrechts finden keine Anwendung.

(4) Sollte eine Bestimmung in diesen Verkaufsbedingungen oder eine Bestimmung im Rahmen sonstiger Vereinbarungen unwirksam sein oder werden, so wird hiervon die Wirksamkeit aller sonstigen Bestimmungen oder Vereinbarungen nicht berührt.

(5) Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden.

Downloads

Download der AGB als PDF

Download Adobe Acrobat Reader